Geflügel

Geflügel
naminiai paukščiai statusas Aprobuotas sritis gyvūnų gerovė apibrėžtis Antys, balandžiai, fazanai, kalakutai, kurapkos, naminės vištos, perlinės vištos, putpelės, žąsys, beketeriai paukščiai, auginami ar laikomi nelaisvėje veislei, mėsai ar kiaušiniams, medžioklės ištekliams atkurti. atitikmenys: angl. poultry vok. Geflügel pranc. volailles ryšiai: siauresnis terminasveisliniai naminiai paukščiai siauresnis terminasmaistiniai naminiai paukščiai siauresnis terminasskerstini naminiai paukščiai šaltinis Valstybinės maisto ir veterinarijos tarnybos direktoriaus 2011 m. gruodžio 20 d. įsakymas Nr. B1-798 „Dėl Valstybinės maisto ir veterinarijos tarnybos direktoriaus 2002 m. gegužės 13 d. įsakymo Nr. 220 „Dėl Paukščių ir perinti skirtų kiaušinių prekybos su Europos Sąjungos šalimis ir importo iš trečiųjų šalių veterinarijos reikalavimų patvirtinimo“ pakeitimo“ (Žin., 2011, Nr. 165-7890)

Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas). 2015.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Look at other dictionaries:

  • Geflügel — Geflügel, Vögel, bes. solche, die im Hause gezogen werden od. als Speise zubereitet sind …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geflügel — Sn std. (9. Jh., Form 14. Jh.), spmhd. gevlügel(e) Stammwort. Älter gevügel(e), ahd. (gi )fugilī(n), ein Kollektiv zu Vogel, also Gesamtheit der Vögel . Das Wort ist sekundär an Flügel angeglichen worden; daher die neuhochdeutsche Form. ✎ RGA 10… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Geflügel — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • Geflügel — Hühnerhof mit Enten, Tauben, Küken, Hühnern und Hahn auf einem Gemälde von Otto Scheuerer (1862–1934) …   Deutsch Wikipedia

  • Geflügel — Ge|flü|gel [gə fly:gl̩], das; s: vom Menschen zu seiner Ernährung gehaltene Vögel, wie Hühner, Enten, Gänse, Puten usw.: Geflügel halten, züchten; viel Geflügel (Fleisch von Geflügel) essen. * * * Ge|flü|gel 〈n. 13; unz.〉 1. Federvieh, Nutzvögel… …   Universal-Lexikon

  • Geflügel — das Geflügel (Grundstufe) Haustiere wie Hühner, Gänse, Enten o. Ä. Beispiel: Das Fleisch vom Geflügel ist sehr lecker. Kollokation: Geflügel halten …   Extremes Deutsch

  • Geflügel — Flügel: Die verhältnismäßig junge Bildung zu dem unter ↑ fliegen behandelten Verb (mhd. vlügel, mnd. vlögel, niederl. vleugel) bedeutete zunächst »Vogelflügel«, wurde dann auch auf die Windmühlenflügel und später auf bewegliche Geräteteile… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Geflügel — 1. Wenn das gefligel nicht sanfft ligt, so wirdt es nicht faisst. – Henisch, 1420, 18. 2. Wenn sich das Geflügel früh muset, so gibt s ein frühen Winter. – Kirchhofer, 311. [Zusätze und Ergänzungen] 3. Es ist beides Geflügel, sagte das Weib,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Geflügel — (ugs.): Federvieh; (südwestd.): Ziefer. * * * Geflügel,das:⇨Federvieh GeflügelFedervieh,Nutzvögel …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Geflügel — Ge·flü̲·gel das; s; nur Sg, Kollekt; 1 alle Vögel wie z.B. Hühner, Enten oder Gänse, die man isst oder wegen der Eier hält || K : Geflügelfarm, Geflügelzucht || K: Wildgeflügel 2 das Fleisch von ↑Geflügel (1) || K : Geflügelsalat, Geflügelwurst …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”